School Goes Internet
Navigation bar
  Home Start Previous page
 77 of 187 
Next page End Inhalt 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82  

4.2  Publizieren im W3
65
Wie schon in Kapitel 2 diskutiert, sind HTML-Dokumente auf beliebigen
Computern darstellbar. Dies wird erreicht, indem die Struktur eines Do-
kuments im Dokument selbst mit normierten Beschreibungselementen, den
sogenannten Tags, definiert wird. Diese Tags sind eingeklammert durch <
und
>
. Die meisten Tags treten paarweise am Anfang und am Ende des
Textes auf, den sie beschreiben. Das schließende Tag wird dabei durch /
gekennzeichnet. Ein Beispiel wären die Tags für eine Überschrift der
obersten Gliederungsebene <H1> und </H1>. Groß- oder
Kleinschreibung spielen dabei keine Rolle. Im folgenden werden Tags der
Übersichtlichkeit halber immer mit Großbuchstaben geschrieben. Innerhalb
eines eröffnenden Tags können noch weitere Angaben, sogenannte
Attribute, stehen. Ein Beispiel eines solchen Attributs folgt unten beim
<A>-Tag. Die Tags aus dem obigen Beispiel und eine Auswahl an
weiteren werden in den folgenden Absätzen der Reihe nach kurz erklärt.
Jedes HTML-Dokument ist von <HTML> und </HTML> umgeben.
Unter anderem daran erkennen W3-Browser überhaupt, daß es sich um ein
HTML-Dokument handelt, und können entsprechend reagieren. Ein
HTML-Dokument besteht aus zwei Abschnitten, einem Kopf mit einfüh-
renden Angaben (engl. head) und dem Hauptteil mit dem eigentlichen Text
(engl. body). Der Kopf steht zwischen <HEAD> und </HEAD>. Der
Hauptteil steht zwischen
<BODY>
und
</BODY>
.
Im Kopf stehen generelle Angaben über das Dokument. Die einzige
wichtige Angabe ist dabei der Titel. Dieser steht zwischen
<TITLE>
und
</TITLE>. Der Titel wird von W3-Browsern in der Titelleiste des
Fensters, in den Bookmarks und in der History verwendet. Auch in W3-
Suchbäumen und W3-Suchindexen findet der Titel Verwendung, um ein
Dokument zu kennzeichnen.
Der Hauptteil wird durch
<BODY>
bzw.
</BODY>
gekennzeichnet.
Alles zwischen diesen beiden Tags wird der Endbenutzerin oder dem
Endbenutzer präsentiert. Der Hauptteil kann durch Überschriften
verschiedener Stufen weiter gegliedert werden. In HTML können
Überschriften in neun verschiedene Ebenen gegliedert werden:
<H1>…</H1> bis <H9>…</H9>.
Einzelne Absätze werden in HTML durch <P> und

gekennzeichnet. Ein Zeilenumbruch kann in HTML durch
<BR>
eingefügt
werden.

wird wie im Beispiel praktisch immer weggelassen (und ist
auch nicht in der gültigen HTML-Norm), weil meistens aus dem Kontext
klar ist, wo der nächste Abschnitt beginnt. Dies ist auch die einzige
Nachlässigkeit, die in HTML toleriert werden kann. In neuen Standards
wird wahrscheinlich auch

obligatorisch. </BR> existiert nicht, ein
Zeilenumbruch ist implizit sofort zu Ende.
In HTML können drei verschiedene Arten von Listen erstellt werden:
geordnete Listen, ungeordnete Listen und Definitionslisten.
Tags und Attribute
<HTML>
<HEAD>, <TITLE>
<BODY>, <H1>…<H9>
<P>, <BR>