School Goes Internet
Navigation bar
  Home Start Previous page
 50 of 187 
Next page End Inhalt 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55  

38
2  Grundlagen
Datennetz (Internet ist in diesem Sinne offen). Online-Dienste sind zentral
aufgebaut. Die Basis bildeten einige wenige Großrechner, mit denen die
Teilnehmenden eine direkte Verbindung aufbauen mußten (Abb. 2-15). So
konnte sich zwar jeder bei CompuServe in Europa einwählen, von dort
gingen aber alle Daten zunächst direkt in die USA auf den Zentralrechner
von CompuServe.
Die verwendeten Dienste und Protokolle sind dabei von Online-Dienst
zu Online-Dienst verschieden und wichen auch vom Internet ab. Ein
Vorteil solcher spezieller Dienste und Protokolle ist, daß diese auch die
finanziellen Aspekte besser unterstützen können. Auf dem Internet
standen finanzielle Aspekte bisher nie im Vordergrund. Dies ist bei Online-
Diensten anders. Dank spezieller Protokolle ist es bei Online-Diensten
möglich, Zahlungen zu verbuchen und beispielsweise für alle bezogenen
Daten Geld zu verlangen.
Zugriff über
Telefonnetz
Anbieter
Zentraler
Rechner
Zentraler
Rechner
Anbieter
Normalerweise ist durch diese speziellen Protokolle eines Online-Dienstes
nur der Zugriff auf diejenigen Anbieter möglich, die mit demselben Online-
Dienst einen Vertrag abgeschlossen haben. Da Online-Dienste kommerziell
betrieben werden, sind als Informationsanbieter meist nur Firmen vertre-
ten, die für ihr Angebot auch eine Bezahlung erwarten.
Der Vorteil zentralistischer Strukturen ist die mögliche Kontrolle des
Angebots. Online-Dienste haben außerdem den Vorteil, daß durch die
strenge zentrale Kontrolle die Benutzeroberfläche wesentlich homogener
gestaltet werden kann. Somit ist die Benutzerin oder der Benutzer nicht der
ganzen Internet-Vielfalt ausgesetzt.
Das Hauptproblem mit Online-Diensten ist der fehlende Wettbewerb
innerhalb eines Dienstes sowie die technischen und organisatorischen
Einschränkungen. Nationale oder regionale Online-Dienste der
Post/Telekom sind außerdem geographisch eingeschränkt. Das Informa-
tionsangebot und der Kontakt mit anderen Kulturkreisen ist wesentlich
erschwert.
Zumindest die großen Online-Dienste (z. B. CompuServe) ermöglichen
heute den uneingeschränkten Zugriff auf das Internet und sie bieten auch
Abb. 2-15
Topologie eines
Online-Dienstes