School Goes Internet
Navigation bar
  Home Start Previous page
 19 of 187 
Next page End Inhalt 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24  

7
2  Grundlagen
Dieses Kapitel gibt einen systematischen Überblick über Aufbau und
Funktionsweise des Internet. Die Systematik soll das schnelle Verständnis
der grundlegenden technischen Prinzipien fördern. Sie ist deshalb auch
weitgehend frei von ausführlichen Beispielen und Bildschirmansichten.
Diese folgen im nächsten Kapitel. Technische Details werden in Kapitel 2
nur erwähnt, soweit sie für das Verständnis und den Gebrauch des
Internet notwendig sind. Im Kapitel 6 werden die für die Installation eines
Internet-Anschlusses notwendigen technischen Grundlagen erläutert. In
der Literaturliste sind weiterführende Bücher aufgeführt.
2.1  Struktur und Funktionsweise
Das Internet ist ein weltweiter Verbund von Computern, die über Lei-
tungen Daten austauschen können. Es ist dezentral organisiert und besitzt
weder eine einheitliche Rechnerarchitektur noch eine festgelegte Leitungs-
struktur. Deshalb kann prinzipiell jeder beliebige Rechner daran ange-
schlossen werden, vom Supercomputer bis zum Macintosh oder IBM-
kompatiblen Rechner im Privathaushalt.
Internet-
Zugangs-
anbieter A
Teilnetz des
Weißen Hauses in
Washington
Teilnetz der NASA
Teilnetz der
Universität
Stuttgart
Internet-
Zugangs-
anbieter B
Rechner mit Mietleitung zum Internet (dauernde Verbindung)
Einzelner PC mit Wählleitung zum Internet (Verbindung nur nach Bedarf)
Abb. 2-1
Topologie des Internet